Aktuelles

Aktuelles

Stein- und Terrakotta-Adoption für die Bauakademie

Mit der Stein- und Terrakotta-Adoption werden Spenden für den originalgetreuen Wiederaufbau der Fassade der Bauakademie gesammelt. Neben den in großer Zahl erforderlichen Normal­steinen werden die vielen verschiedenen Form- und Reliefsteine – Elemente des Bauens – sowie die künstlerischen Terrakotten der Fensterbrüstungen incl. -gewände und die des rechten Portals benötigt.

Es können durch Spenden verschiedene Formsteine (Rosetten-, Normal-, Gesims- und Reliefsteine), Ornamentplatten und Ter­rakottareliefs zum Preis zwischen Euro 25,00 und Euro 15.000,00 adoptiert werden. Spendenbescheinigungen werden zeitnah ausgestellt.

Die Spendenmittel werden zur späteren Herstellung von Form­steinen und Terrakotten, welche in die originalgetreu wieder zu errichtenden Fassaden der Bauakademie eingebaut werden, verwendet.

Adoptieren Sie bitte mit Ihrer Spende symbolisch Formsteine, Orna­mentplatten oder Terrakottareliefs zum originalgetreuen Wiederauf­bau der Fassaden der Bauakademie (Informationsbroschüre - pdf-Datei (20190418 12te Ausgabe bitte anklicken-,Sie können auch ein Druckexemplar beim Förderverein Baukademie anfordern - Kommunikationsdaten, bitte anklicken -).

Bauakademie-Studie

 

,

Bauakademiestudie (RKW, Düsseldorf, Förderverein Bauakademie)

Allgemeines in Kürze

Broschüre Bauakademie-Journal 2019/ deutsch: Bitte hier anklicken P pdf 703 Bauakademie-Journal Stand 1. Halbjahr 2019 (18.4.2019)

Broschüre Bauakademie-Information 2013/ englisch -bitte anklicken -

Plankompendium Wiederaufbau und Nutzung der Bauakademie - Wirtschaftlichkeitesberechnungen -
Siehe Seiten Veröffentlichungen - bitte hier anklicken - oder  Archiv: - bitte hier anklicken - 

ERRICHTUNGSSTIFTUNG BAUAKADEMIE
Ausführliche Informa­tionen und Internetbroschüre (Bauakademie-Journal) -bitte anklicken (P pdf 703 Stand 1. Halbjahr 2019 (18.4.2019)

siehe auch Seite Stiftungen - bitte anklicken -.

Weiter Veröffentlichungen: 
Siehe gesondete Seite Veröffentlichungen - bitte anklicken - 

Lektüreempfehlungen
1) Bauakademie / Das Ende und ein Neubeginn? von Johannes Glintschert - bitte anklicken (P pdf 535) -.
2)[ Bauakademie: "Ein Meilenstein Schinkels"  von Klaus Taubert - (überarbeitere Fassung / Juni 2018) - bitte anklicken - (P pdf 713)
3) Karl Friedrich Schinkel, Architekt in Berlin Humboldts von Ulrike Lillge; (Quelle: Internet) - bitte anklicken (P pdf [nb 540) -
4) "Schinkels ideale Staatsarchitektur": Die Bedeutung der Bauakademie, für die Baukunst, für die Stadt / Ist ein Wieder­aufbau möglich? / Artikel von Herrn Prof. Dr.-Ing. Goerd Peschken - erschienen am 09.10.1991- bitte anklicken (P pdf 532)
siehe auch Seite Veröffentlichungen - bitte anklicken - 
5)
  " Idealistische Stadtvision" Karl Friedrich Schinkels Blick auf Berlin. Artiklel von Herrn Prof. Dr. Fritz Nerumeyer - erschienen am 19. Oktober 1991 in der FAZ (P pdf 543) - bitte anklicken - 

Bauhaus 100 Veranstaltungen

 

Programm

"100 jahre bauhaus" lädt zu einer deutschlandweiten Entdeckungsreise ein. Sie führt zu den Ursprüngen und Wirkungsstätten der Moderne.

Programm bitte anklicken[nbsp] oder den nebenstehenden Link https://www.bauhaus100.de/programm/ in Ihren Browser übertragen.

Bauakademie von Eduard Gaertner (1868)

Die Bauakademie um 1868
Bauakademie, Eduard Gaertner, 1868, Alte Nationalgalerie
(freie Verwemndung, da urheberrechtlich abgelaufen und   keine Lizenz erforderlich.)

14. April 2019: RBB-TV-Abendschau: 1,5 Minuten zur Bauakademie

Bauakademiefoto: ehem. Bundeministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

14. 
April 2019: RBB-TV-Abendschau: Knapp 3-minütiger Beitrag zur Bauakademie und zur Friedrichswerderschen Kirche. Den Beitrag können Sie aus der Mediathek abrufen.  Bitte den nebenstehenden Link anklicken. 
https://mediathek.rbb-online.de/tv/Abendschau/Sendung?documentId=3822076&bcastId=3822076 (Sollte sich die Seite nicht öffen, kopieren Sie den Link mitte mit Ihrem Browser in das Suchfeld von Google oder einen anderen Anbieter.