Bauakademie
Terrakotta-Reliefs: 8. Achse, links 1. OG Ende des Arbeitstages; Mitte: 2. OG links Akanthus mit Pinien, rechts 1. OG Heranbringen des Werkstoffs; Fotos: A. Hoferick (s.a. Musterfassade)

Fortsetzung Stein- und Terrakotta-Adoption

Die Fertigung eines Modells braucht mehrere Wochen. Es muss etwa 10% größer als das Original entworfen werden, da beim Brand eine entsprechende Schrumpfung eintritt. Die Werkstatt kann dann weiter arbeiten. Sie benötigt erneut mehrere Wochen. Nach verschiedenen Probebränden gelingt das Werk und kann dann weiter vervielfältigt werden.

Mit der Stein- und Terrakotta-Adoption werden Spenden für den originalgetreuen Wiederaufbau der Fassade der Bauakademie gesammelt. Neben den in großer Zahl erforderlichen Normal­steinen werden die vielen verschiedenen Form- und Reliefsteine – Elemente des Bauens – sowie die künstlerischen Terrakotten der Fensterbrüstungen incl. -gewände und die des rechten Portals benötigt.

Es können durch Spenden verschiedene Formsteine (Rosetten-, Normal-, Gesims- und Reliefsteine), Ornamentplatten und Ter­rakottareliefs zum Preis zwischen Euro 25,00 und Euro 15.000,00 adoptiert werden. Spendenbescheinigungen werden zeitnah ausgestellt.

Die Spendenmittel werden zur späteren Herstellung von Form­steinen und Terrakotten, welche in die originalgetreu wieder zu errichtenden Fassaden der Bauakademie eingebaut werden, verwendet.

Es ist vorgesehen, später die Namen der Spender bestimmter Relief­platten in dem „Digitalen Modell“ und auch in der wieder auf­gebau­ten Bauakademie entsprechend zu hinterlegen oder anzugeben.

Adoptieren Sie bitte mit Ihrer Spende symbolisch Formsteine, Orna­mentplatten oder Terrakottareliefs zum originalgetreuen Wiederauf­bau der Fassaden der Bauakademie - Informationsbroschüre -pdf-Datei bitte anklicken -,Sie können auch ein Druckexemplar beim Förderverein Baukademie a- fordern - Kommunikationsdaten, bitte anklicken -).